Datenschutzhinweise 

 

Nachfolgend möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren. Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und halten uns dabei an die geltenden Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union. 

Die gesetzlichen Bestimmungen finden Sie hier: http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/ HTML/?uri=OJ:L:2016:119:FULL&from=DE

Verantwortliche Stelle 

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist: 

d.i.i. Deutsche Invest Immobilien GmbH 
Biebricher Allee 2 
65187 Wiesbaden 

Telefon: 49. 611. 95 01 68 - 0 
E-Mail: info(at)dii.de 

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet. 

Geltungsbereich 

Diese Datenschutzhinweise gelten für folgende Angebote: 

  • unsere Onlineangebote zu Immobilien zum Kauf/Verkauf, Mieten/Vermieten, Immobilienfonds, Beteiligungen, abrufbar insbesondere unter www.dii.de; 
  • immer dann, wenn sonst aus einem unserer Angebote (z.B. Websites, Subdomains, mobilen Applikationen, Webservices oder Einbindungen in Drittseiten) auf diese Datenschutzerklärung verwiesen wird, unabhängig davon, auf welchem Weg Sie es aufrufen oder verwenden. 

Datenschutzbeauftragter 

Datenschutz ist ein wichtiges Anliegen. d.i.i. nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und hat einen externen Datenschutzbeauftragten nach Art. 37 DSGVO und §38 BDSG benannt. In allen Belangen rund um den Datenschutz steht Ihnen als Ansprechpartner das Datenschutz-Team und der Datenschutzbeauftragte der d.i.i. unter datenschutz(at)dii.de zur Verfügung. 

Hinweise zur Verarbeitung personenbezogener Daten 

Auf unserer Internetseite verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn Sie ausdrücklich darin eingewilligt haben bzw. Sie Ihre Daten freiwillig angeben. Wenn Sie keine Daten über sich bereitstellen möchten, ist die Folge, dass wir Ihr Anliegen oder Ihre Anfrage nicht bearbeiten können. 

Zwecke 

Ihre personenbezogenen Daten benötigen wir: 

  • wenn Sie unsere Webseiten besuchen 
  • wenn Sie in die Zusendung unseres Newsletters eingewilligt haben 
  • wenn Sie von uns kontaktiert werden möchten, um Beteiligungsangebote und Informationen zu unseren Immobilienfonds zu erhalten, sowie wenn Sie eine konkrete Vertragsanbahnung dazu wünschen 
  • wenn Sie von uns kontaktiert werden möchten, um Immobilienangebote zum Kauf und/oder zur Vermietung zu erhalten 
  • wenn Sie von uns kontaktiert werden möchten, um eine Immobilie zu vermieten oder zu verkaufen 
  • wenn Sie konkret eine Immobilie mieten oder kaufen möchten (Vertragsanbahnung) 

Die hier angegebenen Zwecke können sich ggf. auch ändern. Wir erheben nur die Daten, die für den jeweiligen Zweck erforderlich sind („Datenminimierung“ gemäß Art. 5 Abs. 1 c EU-DSGVO). Ihre Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn dies ist für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich. Ihre Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich ist (Art. 5 Abs. 1 e EU-DSGVO). Vorschriften hierzu finden sich in § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3 und § 257 Abs. 1 Nr. 1 des Handelsgesetzbuches (HGB) sowie in § 147 Abgabenordnung. Die Fristen liegen in der Regel zwischen 6 und 10 Jahren (bei Vermögensschäden ggf. bis zu 30 Jahren). 

Was passiert mit Ihren personenbezogenen Daten? 

1. Ihr Besuch auf unserer Seite 

Sobald Sie unsere Internetseite besuchen werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei gespeichert. Diese Datei enthält Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Webseite von der Sie uns besuchen, Webseite, die Sie besuchen, Datum und Uhrzeit des Zugriffs und Ihre IP-Adresse. Diese Verarbeitung dient der Überwachung unserer Webseite, z.B. um mögliche Fehler in unseren Webseiten zu erkennen. d.i.i verknüpft die in der Protokolldatei enthaltenen Daten nicht mit einzelnen Personen. Allerdings behalten wir uns vor, wenn aufgrund bestimmter Tatsachen der Verdacht besteht, dass Nutzer unsere Seiten und/oder Dienste gesetz- oder vertragswidrig nutzen, auf die Daten zuzugreifen. Dies dient dem Schutz der d.i.i.-Kunden und -Nutzer, der Daten und den d.i.i.-Webseiten und Diensten. 

Cookies 

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. 

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell 

ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. 

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f und b DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt. 

Wenn Sie die von Ihnen gewählten Cookie Einstellungen ändern möchten, klicken Sie bitte auf die unten stehende Schaltfläche „Cookie Einstellungen ändern“. 

Im sich öffnenden Dialogfeld sehen Sie Ihre Cookie-ID, Datum und Uhrzeit Ihrer Einwilligung sowie Ihre gespeicherten Cookie Einstellungen.

Ihre Einstellungen können Sie hier ändern und erneut abspeichern. Die aktuellen Cookie-Einstellungen sehen Sie beim nächsten Besuch unserer Website oder nach dem Aktualisieren der Website und erneutem Klick auf „Cookie Einstellungen ändern“.

2. Registrierung für den Newsletter 

Wenn Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für den Newsletter registrieren, erhalten Sie mehrmals im Jahrkostenlos Informationen zur d.i.i. Gruppe und zuunseren Fonds. Für dieRegistrierung geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, daneben speichern wir Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit Ihrer Anmeldung. Ihre Daten leiten wir grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und ohne Ihr Wissen unseren Newsletter abonniert, als Absicherung unsererseits. Falls keine eindeutige Zustimmung zum Newsletter vorhanden ist, erhalten Sie einen Link zur Registrierung zum Newsletter. Sobald Sie sich registriert und der DSGVO zugestimmt haben, erhalten Sie den Newsletter. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn abbestellen. In jedem Newsletter ist ein Abmeldelink („unsubscribe“) an Ende der E-Mail enthalten.

3. Kontaktformular 

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. 

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. 

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. 

4. Mieter-App 

Als Mieter haben Sie die Möglichkeit sich die Mieter-App des Anbieters cunio kostenlos herunterzuladen, um mit uns in Kontakt zu treten und Ihre Anliegen zügig zur Bearbeitung zu bringen. Es gelten hierfür die Datenschutzbestimmungen unseres Dienstleisters cunio, die Sie hier einsehen können: https://www.cunio.de/datenschutz-apps/ 

Wir haben diesen Dienstleister mit großer Sorgfalt ausgewählt und arbeiten mit ihm auf einer vertraglichen Basis gemäß Art. 28 DSGVO/Art. 26 DSGVO. Wenn Sie die App nicht mehr nutzen möchten, können Sie sich direkt an cunio wenden und die Löschung des Accounts veranlassen. 

5. Objektnachweise (Maklerverträge bei Kauf- und Mietobjekten) 

Bei einem Besichtigungstermin füllen Sie eine Erklärung aus, in der Sie den Nachweis des Objektes durch uns bestätigen. Dieser Nachweis dient der Sicherung unserer Provision bei Vertragsabschluss (siehe AGB) und erfolgt beim Besichtigungstermin. Er enthält Angaben zu Ihrer Person, Ihre Unterschrift, sowie Angaben zum besichtigten Objekt. Objektnachweise werden bei erfolgtem Kauf oder Verkauf spätestens 30 Jahre nach der erfolgreichen Vermittlung gelöscht. Objektnachweise, die nicht für Abrechnungszwecke aufbewahrt werden müssen (wenn kein Verkauf stattfand), werden maximal sechs Jahre (gem. HGB) aufbewahrt. 

6. Vertragsanbahnung für ein Kauf- oder Mietobjekt 

Für die Vertragsanbahnung wird eine sogenannte „Selbstauskunft“ vom Mietinteressenten verlangt. Die darin enthaltenen Daten werden nicht über diese Webseite vom Nutzer an uns übermittelt, sondern erfolgen mittels Formular, das handschriftlich ausgefüllt und an uns persönlich übergeben oder per Post, Fax oder E-Mail übermittelt wird. Unter Umständen werden weitere Dokumente mit personenbezogenen Daten verlangt, die als Grundlage für den Miet- oder Kaufvertrag dienen (z.B. Schufa-Auskunft, Gehaltsnachweise, Bonitätsauskunft usw.). Die Daten werden ausschließlich an die jeweiligen Vertragsparteien übermittelt (z.B. Vermieter oder Verkäufer). Es gelten dafür die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach HGB. 

7. Webseiten-Analyse 

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (“Google”). 

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. 

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO - Einwilligung. 

IP-Anonymisierung 

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 

Browser Plugin 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout;

Widerspruch gegen die Datenerfassung 

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. 

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: support.google.com/analytics/answer/6004245;

8. Bewerbungen 

Wenn Sie sich bei uns bewerben, werden folgende Daten von Ihnen verarbeitet: Vorname und Nachname, Adresse, Festnetz-Telefonnummer, Mobil-Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie Zeugnisse und Zertifikate. Diese Daten werden für die Zwecke der Vertragsanbahnung oder Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO sowie gemäß § 26 BDSG (Beschäftigungsverhältnis) verwendet. Ihre Daten geben wir nicht an andere Empfänger weiter und übermitteln diese nicht an ein Drittland oder eine internationale Organisation. Die geplante Speicherdauer dieser Daten beträgt 6 Monate. 

Was sind Ihre Rechte? 

Sie haben das Recht: 

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen; 
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen; 
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist; 
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben; 
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen; 
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und 
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden. Die Kontaktdaten der Hessischen Datenschutzbehörde lauten: 

Der Hessische Datenschutzbeauftragte 

Postfach 3163 
65021 Wiesbaden 
poststelle(a)datenschutz.hessen.de 

Telefon: +49 611 1408 - 0 
Telefax: +49 611 1408 - 611 

Widerspruchsrecht 

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f oder a DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz(at)dii.de. 

Datensicherheit 

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftritts verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. 

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung 

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand August 2019. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website www.dii.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden. Die Datenschutzhinweise finden Sie hier als PDF.
Download Acrobat Reader